Vorgehensweise

Business Process Outsourcing

Erfahrungen und Lösungen

Wir verwenden wenig Zeit, Preise, Verrechnungsmodelle oder Vertragsklauseln auszuhandeln. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Gestaltung der Zusammenarbeit, auf die gesamtheitliche Konzeption des Auslagerungsmodells und auf ein kontinuierliches Programm-Management.
Wir setzen auf flexible Systeme und Lösungen, um Ihr Unternehmen an wechselnde Marktanforderungen anzupassen und damit Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Deshalb handeln wir nicht nach starren Strategien. Wir analysieren ständig Ihre aktuelle Unternehmenssituation, geben Innovationsimpulse und erzielen so, mit Ihnen gemeinsam, optimale, bedarfs- und situationsgerechte Resultate.
Wir haben aus unseren bisherigen Erfahrungen eine erfolgreiche Methodik entwickelt, die sich nach dem Fünf-Stufen-Prinzip bewährt hat.

  • Analyse der Ist-Situation
  • Planung der künftigen Soll-Situation (Welche Vorteile sollen durch die Auslagerung für das Unternehmen generiert werden?)
  • Konzept – Welche Schritte sind notwendig, um die Soll-Situation zu realisieren?
  • Lösung – Festlegung und ggf. Ergänzung oder Optimierung der Aktionsmaßnahmen
  • Aktion – praktische Umsetzung aller lösungsrelevanten Maßnahmen

Je nach Größenordnung und Komplexität des Outsourcing-Vorhabens ergeben sich mehr oder weniger Zwischenschritte. Die fallbezogene Variabilität und das fachspezifische Wissen ist es, was unsere Methodik ausmacht. So können wir uns auf die Outsourcing-Belange von sowohl großen wie auch kleinen Unternehmen einstellen.

Anita Böhm
Ass. jur. - Projektleitung FLS

Günter Kniesel
Geschäftsführung

Michaela Dincher
Diplom-Kauffrau - Kaufm. Leitung

Carola Schöner
Assessorin jur. - Leitung BPO