Mitarbeiterentsendung

Die fortschreitende Globalisierung der Wirtschaft führt zunehmend zu Entsendungen (Expatriation). Es wird hier zwischen dem Einsatz von Mitarbeitern deutscher Unternehmen im Ausland (Outbound) sowie einer Beschäftigung aus dem Ausland entsandter Mitarbeiter in Deutschland (Inbound) unterschieden.

Mittlerweile sind nicht nur Großunternehmen, sondern auch mittlere und kleine Firmen betroffen. Was ist bei der Vorbereitung und Abwicklung der Auslandsentsendung, neben den arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten, auch steuer- und sozialversicherungsrechtlich zu beachten? Vom organisatorischen Aufwand ganz zu schweigen.

Unser Dienstleistungsangebot im Rahmen der Mitarbeiterentsendung ist in die Bereiche Payroll International, Administration Support und Relocations Service unterteilt.

Kontaktieren Sie uns!

Anita Böhm
Ass. jur. - Projektleitung FLS

Günter Kniesel
Geschäftsführung

Michaela Dincher
Diplom-Kauffrau - Kaufm. Leitung

Carola Schöner
Assessorin jur. - Leitung BPO